Der richtige Fahrradhelm

Der richtige Fahrradhelm

Der richtige Fahrradhelm

Schutz ist wichtig, vor allem im Straßenverkehr. Und da gehört das Fahrradfahren genauso dazu wie das Autofahren. Sollte beim Radfahren etwas passieren, ist unser Körper unmittelbar den Risiken und Gefahren im Straßenverkehr ausgesetzt. Wir haben kaum Schutz, es sei denn wir achten darauf, dass wir zumindest unseren Kopf mit einem Fahrradhelm schützen. Allein der Fahrradhelm kann Leben retten! Also spart nicht an den falschen Sachen. Besorgen Sie sich vernünftige Ausrüstung, bevor Sie aufs Rad steigen.

Fahrradhelme

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Uvex Fahrradhelm I-Vo Cc
Produktbeschreibung › € 45,63 *

* inkl. MwSt. | am 22.06.2017 um 19:55 Uhr aktualisiert

Preis prüfen bei Amazon*

Worauf beim Kauf eines Fahrradhelms achten?

Größe

Beim Kauf eines Fahrradhelms ist es wichtig zu wissen, welche Größe er haben muss, damit er bequem auf dem Kopf sitzt. Sollte der Fahrradhelm zu locker sitzen, kann der Schutz nicht in vollem Umfang ausgeschöpft werden. Genauso ist es, wenn der Helm zu eng auf dem Kopf sitz.

Qualität

Bei der Helmqualität sollte man definitiv mehr Geld ausgeben. Denn Sicherheit geht vor. Da sollte man nicht sparen. Ein guter Fahrradhelm kostet ungefähr zwischen 50 und 100 Euro. Diese Investition kann Leben retten.

Helmpflich für Radfahrer (Nachbarländer von Deutschland)

Dänemark keine Pflicht
Niederlande keine Pflicht
Belgien keine Pflicht
Luxemburg keine Pflicht
Frankreich keine Pflicht
Schweiz keine Pflicht
Lichtenstein ?
Österreich für Kinder unter 12 Jahren
Tschechien für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
Polen keine Pflicht

In Deutschland gibt es keine Fahrradhelmpflicht. Empfohlen wird es jedoch in jedem Fall aus Gründen der Verkehrssicherheit und Schutz vor schweren Verletzungen im Falle eines Unfalls.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare